Im Januar 2021 haben wir unsere Öffentlichen Vorträge wieder aufgenommen. Die Veranstaltungen finden weiterhin, d.h. auch im Herbst 2021 in einem Zoomraum statt. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 10,- € und für Studierende und KandidatInnen ermäßigt 5,- €. Bitte melden Sie sich per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Wir mailen Ihnen dann umgehend eine Bestätigung, inklusive unserer Kontonummer. Wenn Sie die Teilnahmegebühr unter dem Stichwort "Öffentlicher Vortrag" bis 3 Werktage vor dem Veranstaltungstag überwiesen haben, schicken wir Ihnen am Veranstaltungstag gern den betreffenden Zoom-Link zu. 

Eine Zertifizierung wird beantragt. Psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten können uns bei Interesse an Fortbildungspunkten dies nach der Veranstaltung unter Angabe ihres vollständigen Namens mitteilen. Eine entsprechende Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden wir dann an die Psychotherapeutenkammer übersenden. Als ärztliche Psychotherapeutinnen, bzw. ärztliche Psychotherapeuten benötigen Sie eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Ärztekammer. Hierzu bitten wir Sie um Zusendung eines frankierten Rückumschlages. 

 

Mittwoch
15.09.2021, 20.30h

Annette Simon

WIEDERKEHR ODER NEUGEBURT? ANMERKUNGEN ZUM RECHTSPOPULISMUS IN OSTDEUTSCHLAND

Der Vortrag wird sich mit der Frage befassen, warum es im Osten Deutschlands gehäuft zu rechtspopulistischen Demonstrationen und rechtsradikalen Übergriffen sowie ähnlich gelagertem Wahlverhalten kommt. Dabei wird auf die existentiellen Veränderungen eingegangen, denen die Ostdeutschen durch die "Wende" ausgesetzt waren. Wichtige Konflikte zwischen ihnen konnten im schnellen Vereinigungsprozess nicht ausgetragen werden. Es wird auf die psychischen Prägungen durch die DDR eingegangen und die Hypothese aufgestellt, dass einige alte Gefühle aus der DDR-Zeit wie Angst, Fremdheit und Misstrauen gegenüber staatlichen Strukturen erst nachträglich aufsteigen. 

Dipl.-Psych. Annette Simon, niedergelassen als Psychoanalytikerin (DGPT) in Berlin-Pankow, Dozentin, Supervisorin und Lehranalytikerin am APB Berlin
 




 




Aktueller Informationsabend

 
zur
Aus- und Weiterbildung am IPB

am 11.11.2021
20.15 Uhr
 
(per Zoom)
Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


vollständiges Programm

des Jahres
2021


unter
Fortbildung - öffentliche Veranstaltungen


bg aktuell 02